automatisch

24. Februar 2020

Designstudie: So könnte Google Now in Zukunft aussehen | anDROID NEWS & TV

Als Google dieses Jahr auf der hauseigenen Konferenz Google I/O 2012 Android 4,.1 Jelly Bean vorstellte, wurde gleich noch ganz offiziell die Ablöse der bekannten Google-Suche auf Android-Geräten präsentiert. Google Now sollte nach den Plänen Googles ab Android 4.1 Jelly Bean zu einem zentralen Element für Android werden und seien wir mal ehrlich: Google Now fetzt schon irgendwie.
Nicht nur das Google Now sich Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Samsung spendiert dem Galaxy S3 ein Mega-Update

Samsung hat für alle Galaxy-S3-Besitzer ein Weihnachtsgeschenk in petto: Neu hält auf dem S3 der vom Galaxy Note 10.1 und Galaxy Note 2 bekannte «Multi Window»-Modus Einzug, mit dem zwei Apps nebeneinander angezeigt werden können. Es ist also beispielsweise möglich, ein Video zu schauen und gleichzeitig eine Nachricht zu schreiben. Mit «Page Buddy» wird das Galaxy S3 schlauer und versucht entsprechend den Aktionen Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

SmartThings, Lockitron und Co: Das Internet der Dinge ist da und wird euch begeistern “

Nest: Lernfähiges Thermostat
Auf der Startup-Konferenz LeWeb in Paris hat AllThingsD-Autorin Liz Gannes in dieser Woche einen Trend hin zum Internet der Dinge festgestellt. Viele Startups dort stellten keine bloße App oder ein Social Network vor, sondern etwas Greifbares und trotzdem Internetfähiges: Hardware fürs Zuhause, die mit einer App kommuniziert und ein Gerät steuern lässt. Viele Erfindungen gab Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]

Google Play Store: Bücher, Filme und Musik jetzt per o2 Rechnung bezahlbar | anDROID NEWS & TV

Der Play Store von Google wird immer weiter ausgebaut, wie auch vor einigen Wochen die neuen Sicherheitsfunktionen zeigten. Oder der Start von Google Play Music hier in Deutschland, auf das sicher viele schon lange gewartet haben. Nur bei den alternativen Bezahlmethoden macht sich Google nach wie vor schwer, auch wenn das Bezahlen per Telefonrechnung mit o2 ausgeweitet wird.
Gestern verkündete der Mobilfunkanbieter Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Apple-Meilenstein: App Store knackt Marke von einer Million Apps – COMPUTER BILD

Der App Store für iOS hat die Millionenmarke geknackt. Laut der Firma Appsfire, die das Aufkommen stetig überwacht, haben Entwickler in den vergangenen Jahren eine Million Apps eingereicht. Aktuell sind davon allerdings nur etwas mehr als 700.000 erhältlich.

App Store: Bereits eine Million Apps wurden bei Apple eingereicht – ein Ende ist nicht in Sicht.Da Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Audio/MIDI-Sequencer Cubase erscheint in der 7. Auflage

Steinberg Media Technologies will seinen Audio/MIDI-Sequencer (alias Digital Audio Workstation, DAW) Cubase am 5. Dezember in der Version 7 veröffentlichen. Ab diesem Tag ist auch die abgespeckte Ausführung Cubase Artist 7 erhältlich.
Laut Produktmarketing-Leiter Helge Vogt habe man sich bei der Überarbeitung auf das Mixing konzentriert. Das Ergebnis sein ein komplett neues Mischpult, das einen Vollbildmodus Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Google Music ist in Deutschland angekommen | anDROID NEWS & TV

Endlich ist es so weit, Google Music ist in Deutschland gelandet. Ab sofort kann man offiziell Musik bei Google speichern, kaufen und überall mit hinnehmen. Wie schaut das Angebot aus?

Google hat mit Google Music ein interessantes Angebot in unsere Gefilde gebracht. Man kann nicht nur Musik kaufen sondern seine eigene Musik in seiner Cloud speichern, überall Mobil mitnehmen und natürlich auch im Playstore kaufen.

Zum Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Neue Mobil-Clients für OwnCloud

Die Nürnberger OwnCloud Inc. hat eine neue Version seiner Android- und iOS-Clients zum Synchronisieren von Dateien, Terminen, Kontakten, Musik und Lesezeichen mit dem OwnCloud-Server bereitgestellt.
Von
Thomas Drilling

owncloud.com

Nachdem das Unternehmen die neue Version 4.5 seiner gleichnamigen Datei-Sharing- und Datei-Synchronisierungssoftware bereits Anfang Oktober Quelle: Pro-Linux… [weiterlesen]

Überarbeitete Mobil-Apps für OwnCloud

Die Mobilclients können jetzt Dateien auf dem OwnCloud-Server löschen und umbenennen.

OwnCloud hat neue Versionen der Android- und iOS-Apps für seine Software zur Synchronisierung von Dateien, Terminen, Kontakten, Musik und Lesezeichen mit einem eigenen Server fertiggestellt. Große Dateien werden beim Transport vom Smartphone oder Tablet zum Server automatisch in kleinere Einheiten Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Fitness-Apps für Indoor-Sportler

Mit der kalten Jahreszeit nimmt bei vielen Freizeitsportlern die Lust aufs Laufen und Radfahren im Freien drastisch ab. Das hat auch das durch seine Cardio-App Runtastic bekannte gleichnamige österreichische Unternehmen erkannt und daher nun vier neue Apps für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht, die zum Indoor-Training motivieren sollen. Allerdings geht es dabei nicht um das Training auf einem Laufband Quelle: Heise.de… [weiterlesen]