25. September 2020

Studie: Die digitale Gesellschaft kommt in Deutschland nicht voran

Der Anteil der digitalen Außenseiter, für die Begriffe wie E-Mail oder Homepage noch böhmische Dörfer sind, verringerte sich hierzulande gegenüber dem Vorjahr nur um 2  Prozentpunkte und liegt immer noch bei 26 Prozent aller Internetnutzer. Dies ergab die dritte Studie (PDF-Datei) zur digitalen Gesellschaft in Deutschland, die die Initiative D21 am Donnerstag in Berlin vorgestellt hat. Völlig unverändert Quelle: Heise.de… [weiterlesen]