verzeichnete

23. Oktober 2019

Samsung Galaxy S und Galaxy S2 insgesamt 52 Millionen mal verkauft

01.06.2012 (0)

Samsung zieht Fazit und summiert die Verkäufe seiner Flaggschiffe. So hat sich das erste Galaxy S seit 2010 insgesamt 24 Millionen Mal verkauft. Beim Galaxy S2 waren es dann 28 Millionen Exemplare.Das frisch erschienene Galaxy S3 verzeichnete bereits vor dem Marktstart über neun Millionen Vorbestellungen. Das Galaxy Note hat sich sieben Millionen Mal verkauft. Die Zahlen hat Samsung laut dem Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Zahl der Smartphone-Schädlinge explodiert – Android im Fokus – N24.de

 

Versenden

Android Quelle: N24… [weiterlesen]

Angry Birds – 6,5 Millionen Downloads an Weihnachten – News – GIGA.DE

Der Siegeszug von Angry Birds setzt sich weiter fort. Mehr als 500 Millionen Downloads reichen nicht, an Weihnachten sind noch einmal einige neue Nutzer hinzugekommen.

Tweet

Allein an Heiligabend wurde der Titel 6,5 Millionen Mal heruntergeladen – eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr, dort verzeichnete der finnische Entwickler Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Sony Ericsson baut nur noch Smartphones

Der schwedisch-japanische Handyhersteller Sony Ericsson hat die Trendwende wieder geschafft. Im dritten Geschäftsquartal 2011 verzeichnete das Gemeinschaftsunternehmen einen leichten Gewinn. Dazu trugen vor allem Verkäufe teurerer Smartphones bei. Sony Ericsson Xperia Play | (c) Hersteller Sony-Ericsson-Chef Bent Nordberg kündigte an, der Hersteller werde bis zum kommenden Jahr ganz auf die Produktion Quelle: Areamobile… [weiterlesen]