30. November 2020

Sicherheitslücken durch vorinstallierte Android-Apps

Forscher der North Carolina State University haben mehrere Sicherheitslücken in einigen weitverbreiteten Android-Smartphones entdeckt, durch die Angreifer etwa Daten abgreifen oder löschen, SMS-Nachrichten versenden, die Kommunikation abhören oder eine Standortbestimmung vornehmen können. Verursacht wird diese Schwachstelle durch vorinstallierte Apps einiger Smartphone-Anbieter, die sich nicht Quelle: Heise.de… [weiterlesen]