24. Mai 2024

Sony bald ohne Ericsson und in Zukunft keine Handys mehr “

Der Titel des Artikels klingt erst mal schlimmer als es ist, da Sony und Ericsson nicht wegen finanziellen Problemen oder Ähnlichem die Zusammenarbeit aufgeben. Sony Ericsson war ein sogenanntes Joint-Venture und bestand zu 50 Prozent aus Sony und zu 50 Prozent aus Ericsson. Sony hat sich nun aber die Anteile von Ericsson gekrallt oder besser gesagt gekauft, was ja absolut legitim ist.
Ziel des Ganzen ist die Vermarktung Quelle: Handymensch… [weiterlesen]