24. September 2020

RIM stellt Blackberry Mobile Fusion vor

Research In Motion (RIM) hat heute mit der Blackberry Mobile Fusion eine plattformübergreifenden Mobile-Device-Management-Lösung vorgestellt. Damit lassen sich neben RIM-Geräten auch Smartphones und Tablets, die mit den mobilen Betriebssystemen von Google und Apple (Android und iOS) laufen, verwalten. Smartphones mit Symbian, Windows Phone, Meego, Bada sowie webOS können mit RIMs Lösung nicht verwaltet Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]