30. September 2020

Manipulationsvorwürfe gegen Putin-Partei nach Wahlsieg

Die russische Regierungspartei Einiges Russland hat bei der Parlamentswahl massive Verluste eingefahren, kann aber dennoch ohne Koalitionspartner weiter regieren. Zugleich sieht sie sich massiven Manipulationsvorwürfen ausgesetzt.Dem vorläufigen Endergebnis nach kam die Partei von Ministerpräsident Wladimir Putin und Präsident Dimitri Medwedjew auf 49,5 Prozent der Stimmen. Bei der vorangegangenen Quelle: Tagesschau NEU… [weiterlesen]