21. September 2019

Blackberry-Hersteller RIM in Nöten

Der Smartphone-Markt boomt. Blackberrys will dagegen kaum jemand mehr. Die Modelle sind zu alt, wie selbst Hersteller Research in Motion zugibt. An der Börse reagiert man verschnupft auf die miserable Quartalsbilanz. Research in Motion laufen die Kunden davon. Die RIM-Aktie bricht nach Veröffentlichung der aktuellen Geschäftszahlen ein: 19 Prozent rauscht das Papier im nachbörslichen Handel abwärts. Das Quelle: boerse.ARD… [weiterlesen]